als PDF

Liebe Leserinnen und Leser,

in der vergangenen Woche feierte die Jugendkirche mit viel Beteiligung ihre Eröffnung. Nun geht es weiter, von Dienstag bis Freitag ist das Jugendzentrum Trini-Treff in der Jugendkirche geöffnet.

Außerdem laden wir nicht nur Jugendliche in die Jugendkirche zum Konzert „Wachstum und Stille“ ein, am Samstag 14. Mai 2022 um 19.30 Uhr - ein Projekt der Singakademie Dresden in Kooperation mit „anders wachsen“.

Bereits um 17 Uhr gibt es eine Podiumsdiskussion „Höher, schneller, weiter? – Grenzen des Wachstums in Kunst und Gesellschaft“ mit Pfarrer Tobias Funke, dem Komponisten Torsten Reitz, dem Künstlerischen Leiter der Singakademie Dresden Michael Käppler und Nina Treu, Referentin Konzeptwerk für Neue Ökonomie Leipzig.

Der scheinbar unumstößliche Glaubenssatz unseres Wirtschaftssystems „Wohlstand benötigt stetiges Wachstum“ gerät zunehmend ins Wanken. Immer mehr Menschen fragen sich, wohin unendliches Wachstum angesichts von Umweltzerstörung und der endlichen Ressourcen unseres Planeten führen soll. Wie viele materielle Dinge brauchen wir für ein zufriedenes Leben? Übertragen auf die Sprache der Musik lautet die Frage: Wieviele Klänge benötigt eine gelungene Komposition? In diesem ungewöhnlichen Konzert erleben Sie unterschiedliche Antworten: Von den Klangballungen im 90. Psalm von Charles Ives bis hin zur meditativen, auf das absolute Minimum reduzierte Musik von Morton Feldman, in der kein einziger Ton zu viel komponiert ist. Der Dresdner Komponist Torsten Reitz lotet in seinem „Mädchenlied“ die Klangmöglichkeiten eines einzigen Instrumentes – der Bratsche – aus.

Kleinkindgottesdienst

Am Sonntag, 15. Mai sind wieder Eltern, Patentanten und Patenonkel, Großeltern  und Familien mit kleinen Kindern um 9.30 Uhr ins Johanneshaus, Haydnstr. 23, zum Kleinkindgottesdienst eingeladen. Thema des Gottesdienstes: „Singt und seid fröhlich“ – denn der Sonntag Kantate enthält den Auftrag „Singt dem Herrn ein neues Lied!“ (Ps 98, 1)

Wanderung zum Lilienstein

Kommen Sie mit bei schönem Frühlingswetter zur Gemeindewanderung mit der Partnergemeinde aus Prag: Am Sonnabend, dem 21.05.2022 wollen wir gemeinsam mit unseren Freunden aus der Salvatorgemeinde Prag den Lilienstein besteigen. Sprachprobleme sollte es nicht geben, da viele der Prager gut deutsch sprechen. (Außerdem könnte man sich mal wieder im Englischen oder gar Tschechischen üben!) Die Wanderung beträgt 10 km. Dafür benötigen wir ca. 3 Stunden reine Wanderzeit. Der Aufstieg ist kurz aber anstrengend und führt z.T. über Treppen. Dafür werden wir mit einer prächtigen Aussicht belohnt. Es gibt aber auch einen bequemeren Weg, der am Fuße entlangführt.

  • Abfahrt: 10.29 Uhr Dresden Hbf mit S-Bahn Richtung Bad Schandau
  • Rückfahrt: 17.45/18.45 ab Bad Schandau
  • Bitte an Proviant für eine Rast auf dem Gipfel denken. Für die Fahrt mit der S-Bahn benötigen wir ein VVO-Ticket. Bitte kaufen Sie sich individuell das entsprechende Ticket. https://www.vvo-online.de/de/tarif-tickets/index.cshtml
  • Rückfragen bitte an Herrn Krause: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0351-3360831

Technikbotschafter? - Eine Information aus der Seniorenarbeit

Hätten Sie Lust darauf, ältere Menschen durch die digitale Welt zu führen? Wir suchen Ehrenamtliche, die sich zunächst als Technikbotschafter weiterbilden möchten und anschließend damit in unserer Kirchgemeinde aktiv werden. Dieses Projekt mit dem Namen „gemeinsam digital“ wird durch die Technische Universität in Dresden koordiniert. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich doch bei uns in der Seniorenarbeit bei Susanne Christiane Schmitt oder Anne Mechling-Stier.

 

Erfreuen Sie sich an den schönen Frühlingstagen und bleiben Sie behütet!

Herzliche Grüße von Ihrer Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas.


Das Gemeindebüro auf der Haydnstr. ist geöffnet: Mi 9-12 und Do 15-18 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten Tel. mit Anrufbeantworter: Tel. 45 93 426

Wenden Sie sich wochentags von 8:30 Uhr bis 18 Uhr (freitags nur bis 13 Uhr) an das zentrale Pfarramt an der Kreuzkirche telefonisch: 0351 - 4 39 39 20

Die Pfarrer/innen erreichen Sie unter:

Eva Gorbatschow - 0351/44038716 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Carola Ancot - 0351/256 15 82 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tobias Funke - 0163/8447500 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!