Gottesdienste

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahr Monat Woche Heute Suche Zu Monat
Gottesdienst

Kirchentaxi und Fahrdienst

Eine Gruppe aus unserer Gemeinde hat diesen Dienst ehrenamtlich übernommen. Über eine Handynummer können Sie nun auch noch ganz kurzfristig eine Fahrt zum Gottesdienst bestellen (oder auch absagen). Die Handynummer lautet 0174 - 530 58 13 und Sie erreichen Ihren Fahrer direkt ab Freitag vor dem Gottesdiensttermin (bzw. 2 Tage davor). Natürlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit, sich bis zum Donnerstag in der Kanzlei anzumelden.

Wir würden uns über weitere »Taxifahrer« freuen, dann wird es für keinen zu viel. Herzlich Danke.

Kindergottesdienst

Fast jede Woche bieten wir den Jüngsten unserer Gemeinde an, den Kindergottesdienst zu besuchen, darüber freuen wir uns. Gemeinsam wird gesungen und gebetet, gemalt, Geschichten erzählt, Theater gespielt, gebastelt und getanzt – je nach Thema des Gottesdienstes.

Es ist wichtig, dass Kinder ihren Glauben in der Gemeinschaft auch kindgerecht leben können. Dazu suchen wir Menschen, die uns bei der Durchführung von Kindergottesdiensten unterstützen: Mütter, Väter, Großmütter oder Großväter, Jugendliche oder Erwachsene – alle, die gerne mit Kindern arbeiten und ihnen unseren Glauben nahe bringen möchten, werden wird anleiten, dies mit uns zu tun. Sind Sie dabei?
Dann melden Sie sich bitte bei Pfarrerin Eva Gorbatschow oder in derKanzlei.

Gottesdienstwerkstatt

Mehrmals im Jahr werden Gottesdienste in besonderer Form durch diese Gemeindegruppe vorbereitet und gestaltet. Wir haben uns mit den 10 Geboten oder dem Thema »Segen« beschäftigt. Ein Höhepunkt ist jedes Jahr die Christvesper mit Krippenspiel am Heilig Abend in der Trinitatiskirchruine.

Wenn Sie Interesse haben, gemeinsam mit anderen Ideen für einen Gottesdienst zu entwickeln und diesen mit der Gemeinde zu feiern, dann kommen Sie zu unseren Vorbereitungstreffen oder wenden sich an Pfarrerin Eva Gorbatschow.

Induktionsschleifen im Kirchsaal

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass unsere beiden Kirchsäle mit Induktionsschleifen ausgestattet sind? Vielleicht haben Sie auch schon die neuen Hinweisschilder mit dem blauen Ohr entdeckt? Falls Sie also ein Hörgerät tragen sollten, können Sie sich darüber besonders freuen. Denn jedes Wort, das ins Mikrofon gesprochen wurde, wird quasi magnetisch über unsere induktive Höranlage direkt an Ihr Hörgerät weitergeleitet. Schalten Sie sich zu. T oder Telefon am Hörgerät.

 

24. November 2019
01. Dezember 2019